Badminton - Aktuelle Meldung

19.09.18  |  2018  

Erfolgreich verlief der Wiedereinstieg des 1. KSV-Badmintonteams in die Verbandsrunde.
Hatte man im letzten Jahr aufgrund von Nachwuchs (Eva Hofmann und Alexandra Suchsland) und Verletzungspech (Stefan Egerer, Achillessehnenriss) auf einen Start in der Runde verzichtet, um die 2.Mannschaft nicht zu schwächen, waren zum Beginn der neuen Saison beide Damen wieder dabei und auch Stefan Egerer unternahm den ersten Schritt zum Wiedereinstieg.
Mit 5 Herren trat man beim BC Kassel 4 an und kam dort zu einem 6:2-Erfolg, wobei das klare Endergebnis nicht immer widerspiegelt, dass 6 von 8 Spielen erst im 3.Satz entschieden wurden. Dabei punkteten alle drei Doppel ( Hofmann/ Suchsland, Schwed/Simon im 1.HD, Bösl/Egerer im 2.HD) sowie Alexandra Suchsland, Volker Graf und Marcus Schwed in den Einzeln.
Beim ersten Auswärtsspiel beim ESV Treysa profitierte das Team vom Fehlen des Treysaer Spitzenspielers und kam zu einem 5:3-Erfolg. Allerdings musste das KSV-Team auch auf Stefan Egerer verzichten. Hier sprang Bala Bath und steuerte auch gleich einen Punkt in der Endabrechnung bei. Auch diesmal hielten sich die Doppel Hofmann/ Suchsland, Schwed/Simon und Bösl/Bath schadlos und sorgten für eine beruhigende 3:0-Führung. Dann gaben allerdings Bala, Stefan Siemon und Alexandra Suchsland ( nach gutem Kampf erst im 3.Satz!) Ihre Einzel ab. Das Mixed Bösl/Hoffmann und Marcus Schwed im Spitzeneinzel ließen jedoch nichts anbrennen und machten den 5:3-Sieg klar.
Damit rangiert das Team nach 2 Spieltagen punktgleich mit dem BV Kassel an der Spitze der Tabelle. Nächster Gegner ist am 20.10. (15:00 Uhr) in heimischer Halle der TV Schwebda.


Zurück zur Seite: Willkommen bei der Badminton-Abteilung