Badminton - Aktuelle Meldung

04.03.13  |  Badminton  

Oliver Ebel Hessischer Meister im Herrendoppel O40

Marc Götze und Oliver Ebel

Marc Götze und Oliver Ebel

Die langjährige Baunataler Nummer eins zu Regionalliga- und Bundesligazeiten, Oliver Ebel, hat auch durch den Wechsel von der 3 zur 4 bei der ersten Ziffer seines Alters (fast) nichts an Fitness und Schnelligkeit eingebüßt, und wenn doch, dann macht er es durch Spielübersicht und Erfahrung wieder wett. Dies bekamen seine Gegner bei den hessischen Altersklassenmeisterschaften in Frankfurt erneut zu spüren. An der Seite seines langjährigen Partners Marc Götze (früher KSV Baunatal, jetzt BC Kassel) und nach ca. dreiwöchigem Training erreichte er mit deutlichen Zweisatzerfolgen das Finale im Herrendoppel O40. Hier wartetet bereits die ebenfalls bundesligaerfahrene Paarung Alexander Merget (SG Anspach) / Gerd Schönharting (TV Wehen), die immer noch die Farben ihrer Vereine im regelmäßigen Spielbetrieb überregional vertreten. Am Ende eines spannenden ersten Durchgangs, geprägt durch lange Ballstafetten und heftige Angriffswellen mit dem Mute der Verzweiflung durch die Südhessen, behielten Ebel / Götze im entscheidendem Moment die Ruhe und siegten glücklich 22:20. Der Widerstand wurde nun mit zunehmender Spieldauer und der Annäherung an den konditionellen Leistungszenit geringer, so dass der Siegerpokal am Ende verdient nach Nordhessen ging (21:16).
Gleich zweimal konnte Christine Anderl allem, über die zwei Tage in die Muskulatur eingeschossenem Laktat zum Trotz, das Siegerpodest besteigen. Im Damendoppel der Altersklasse O50, dass einmal mehr auch zur Völkerverständigung mit den seit 40 Jahren um die nordhessische Badminton-Vorherrschaft rivalisierenden Waldeckern beitrug, erkämpfte sie zusammen mit Sylvia Drude /TV Volkmarsen) die Vizemeisterschaft.
Im gemischten Doppel ging sie dann das vielleicht noch größere Wagnis an und ging mit ihrem eigenen Ehemann Joachim (MfV Melsungen) an den Start. Der Mut wurde mit der Bronzemedaille und der Möglichkeit der Fortsetzung des Projekts bei den Südwestdeutschen Titelkämpfen im Saarland, belohnt.
Die Baunataler Jungspunde Stefan Egerer / Romy Ebel mussten bei ihrem ersten Auftritt bei den mit allen Wassern gewaschenen Senioren noch etwas Lehrgeld bezahlen und wurden im Mixed O35 fünfte.
Paul Bösl profitierte von seinen guten Ergebnissen in der Vergangenheit. Er wurde vom Hessischen Badmintonverband für die Titelkämpfe freigestellt und konnte sich somit ganz seinen familiären Pflichten widmen.


Zurück zur Seite: Badminton - Aktuelle Nachrichten