Badminton - Aktuelle Meldung

14.04.13  |  Badminton  

Maren Schröder / Paul Bösl Südwestdeutsche Meister 2013!

Bösl/Schröder nach Sieg über Großgebauer/Lang Südwestdeutsche Meister 2013

Sie sind also doch schlagbar....

Mit einem schönen Erfolg kehrte Spielertrainer Paul Bösl von den Südwestdeutschen Altersklassenmeisterschaften in Wiebelskirchen am letzten Wochenende zurück.
In der AK O50 konnte er an der Seite von Dauer-Partnerin Maren Schröder (ehemals KSV, jetzt Friedrichsdorf) den Titel im Mixed holen. Dabei gelang den beiden nach gefühlten 20 Niederlagen erstmals ein hartumkämpfter Dreisatz-Sieg beim 21.19, 14:21 und 21:16 gegen die Abonnementsieger der letzten Jahre, Großgebauer/Lang (Thüringen/Schwebda).
Vorangegangen war nach einem Freilos in der 1.Runde (Setzplatz 2) ein ungefährdeter Sieg beim 21:11, 21:16 gegen Weiherding/Schick (Saarland) sowie ein enges Match (21:19, 21:18) gegen Reuther/Fischer (Pfalz).
Pech im Herrendoppel: Das vorweggenommene Endspiel zwischen Bösl/Klein (Mainspitze) gegen Blümel/Maus (Rheinland/Saarland) entwickelte sich bereits in der 2.Runde: Nachdem beide Doppel jeweils einen Satz für sich entscheiden konnten, hatten die späteren Turniersieger Blümel/Maus am Ende mit 23:21 das glücklichere Ende auf ihrer Seite.
Einen schönen 3.Platz erkämpfte sich auch Christine Anderl im Damendoppel O50 an der Seite von Sylvia Drude (TV Volkmarsen). Die beiden unterlagen erst im Halbfinale den späteren Siegern Angelika Lang/Elke Meißner (BLV Hessen) mit 14:21, 17:21.
Somit sind beide berechtigt, die KSV-Farben bei den nun anstehenden Deutschen Meisterschaften zu vertreten. Diese finden in drei Wochen in Berlin statt - dazu gutes Gelingen!


Zurück zur Seite: Badminton - Aktuelle Nachrichten