Badminton - Aktuelle Meldung

29.03.14  |  Badminton  

Saisonbericht 2013/14


„Mäßig angefangen, stark beendet“, so lässt sich die Saison 2013/14 für die Badmintonabteilung des KSV Baunatal in vier Worten zusammenfassen.
Am Ende standen der Klassenerhalt für erste und zweite Mannschaft, die erste Teilnahme einer Schülermannschaft an der Punktrunde seit einigen Jahren, eine Badminton-AG an der THS und ein Hessenmeistertitel in der Altersklasse.
Dabei begann die Spielzeit mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Nach dem Abstieg ihres Clubs schlossen sich mit Eva Hofmann, Alexandra Suchsland und Stefan Siemon drei Leistungsträger des Melsunger FV dem KSV an. Dafür verließ uns unsere langjährige Leistungsträgerin Christine Anderl, bei der wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich für die letzten Jahre bedanken möchten.
Da der bestehende Kern unverändert blieb und man sich personell verstärken konnte, fühlte sich die erste Mannschaft des KSV eigentlich gut gewappnet für die neue Verbandsliga-Saison. Das Ziel „Platz in der oberen Tabellenhälfte“ musste jedoch schnell wieder korrigiert werden.
Mit nur zwei Punkten aus der Hinrunde stand man erneut im Abstiegskampf. Punkt für Punkt schaffte es das Team um Mannschaftsführer Christian Noras in der Rückrunde jedoch, sich an die Konkurrenz heranzuarbeiten, sodass man am letzten Doppelspieltag wieder in Schlagdistanz war. Dort zeigte die Mannschaft zum richtigen Zeitpunkt am Samstag gegen den Tabellennachbarn Hungen ihre beste Saisonleistung und zog mit zwei weiteren Punkten am Sonntag noch an drei Konkurrenten vorbei auf Platz fünf.

Da die Saison für unsere zweite Mannschaft in der Bezirksliga A einen ähnlichen Verlauf nahm, muss für die kommende Spielzeit wohl über ein rechtzeitiges Trainingslager nachgedacht werden…
Allerdings schafften es Marc Schröder, Volker Graf und Co schneller den richtigen Hebel umzulegen, so dass am Ende Tabellenplatz vier mit einem komfortablen Sicherheitsabstand nach „unten“ konstatiert werden kann.
Der unermüdlichen Arbeit von Jugendtrainer Holger May verdankt der KSV den Einsatz einer Schülermannschaft und die erfolgreiche Wiederaufnahme der Badminton-AG an der Theodor-Heuss-Schule.
Hierfür an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön!

Bei den Hessischen Altersklassenmeisterschaften durfte zum ersten Mal Marcus Schwed die Baunataler Farben in der Altersklasse O35 vertreten. Zusammen mit Markus Itter errang er hierbei den Titel im Herrendoppel.


Hinweisen möchten wir an dieser Stelle noch einmal auf unsere Trainingszeiten.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Euch!!


Zurück zur Seite: Badminton - Aktuelle Nachrichten