Basketball - Aktuelle Meldung

04.11.17  |  Basketball  |  geschrieben von Stefan Burgheim

Punktspiel: KSV Baunatal vs. VfL Bad Wildungen

Newcomer Robin Bandov verwandelt die sicheren Punkte nach einem Fast Break

Newcomer Robin Bandov verwandelt die sicheren Punkte nach einem Fast Break

Geschwächter KSV Baunatal unterliegt dem Favoriten-Team vom VfL Bad Wildungen mit 51:75.

Harter Schlag für den KSV Baunatal: nachdem das letzte Heimspiel gegen den LTV Neukirchen vermeintlich haushoch gewonnen war, wurde das Spiel aufgrund eines Formfehlers nachträglich aberkannt und zusätzlich mit einem Punktabzug in der Gesamtwertung bestraft. Ein bitterer Schlag für das sonst so motivierte Team.

Zudem kämpft Trainer Franklin Battle weiterhin mit einem akuten Personalmangel, da einige Spieler verletzungsbedingt ausfallen. Bereits im letzten Spiel gegen den CVJM Kassel 2 konnte die Mannschaft mit nur 7 Spielern antreten und musste den Sieg an den Gegner abgeben.

Auf dieser Basis startete die Mannschaft dann auch heute mit nur 7 aktiven Spielern in die Begegnung mit einem der Top-Favoriten - den VfL Bad Wildungen. Endete das erste Viertel noch mit einem Gleichstand von 10:10, so konnten sich die Gäste in den darauf folgenden Vierteln klar absetzen. Gegen die angriffstarken Wildunger, die in der Liga vor allem durch ihre 3er-Schützen und die gute Freiwurfquote glänzen, war mit der knappen Besetzung bei den Baunatalern wenig auszurichten.

Im Rückspiel am 27.01.2017 wird die Spielerbank hoffentlich wieder ausreichend besetzt sein. Der KSV freut sich dann auf ein deutlich spannenderes Spiel und auf einen möglichen Sieg.

Opens external link in new windowAlle Bilder auch auf Facebook...

Seite 1 von 5
Seite 1 von 5

Zurück zur Seite: Basketball - Aktuelle Meldungen aus der Abteilung