Basketball - Aktuelle Meldung

12.11.17  |  Basketball  |  geschrieben von Stefan Burgheim

KSV Baunatal: Auswärtsspiel gegen ACT Kassel 7

Top-Scorer des KSV Baunatal: Thomas Hipke beim Einwurf

Top-Scorer des KSV Baunatal: Thomas Hipke beim Einwurf

Verdienter Sieg des ACT Kassel endet mit einem Endstand von 45:77.

Es war ein schwerer Tag für das Team des KSV Baunatal: bereits in den vergangenen Spielen war die Reservebank mau besetzt und auch heute konnte die Mannschaft mit nur 7 Spielern antreten. Dass damit gegen den aktuellen Tabellenführer des ACT Kassel 7 schwer anzukommen war, die mit vollem Kader antraten und quasi minütlich durchwechselten, war abzusehen.

Der Beginn des Spiels war geprägt von einer eher unruhigen Spielweise der Baunataler, die zu unnötigen Ballverlusten und Fehlwürfen führten. Dennoch war das Ende des ersten Viertels noch ausgeglichen. Bereits im zweiten Viertel kam der spielerische und konditionelle Vorteil des ACT allerdings immer mehr zum Tragen. So endete die erste Hälfte mit einem Punktestand von 24:35.

Der weitere Spielverlauf war durchwachsen. Beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt, wobei der personell unterlegene KSV schon bald nicht mehr mit dem Tempo des gegnerischen Teams mithalten konnte. Zudem kam es vermehrt zu fragwürdigen Entscheidungen der Schiedsrichter, die jedoch keine der beiden Mannschaften in besonderer Weise bevor- oder benachteiligten.

Die Partie endete letztendlich mit einem verdienten Sieg des ACT Kassel 7. Der KSV Baunatal hingegen muss darauf hoffen, dass die Serie der personellen Ausfälle bald durchbrochen wird und zukünftige Spiele wieder auf Augenhöhe stattfinden können.

Opens external link in new windowAlle Bilder auch auf Facebook...


Zurück zur Seite: Basketball - Aktuelle Meldungen aus der Abteilung