Basketball - Aktuelle Meldung

25.11.17  |  Basketball  |  geschrieben von Stefan Burgheim

KSV Baunatal: Auswärtsspiel gegen TUSPO Borken 2

Aufbauspieler Sebastian Jacob: sichere Ballführung und immer mit dem Blick für den perfekten Pass

Aufbauspieler Sebastian Jacob: sichere Ballführung und immer mit dem Blick für den perfekten Pass

Verdienter Auswärtssieg für den KSV Baunatal mit 62:54 nach einem umkämpften Match.

Im heutigen Punktspiel war der KSV Baunatal zu Gast beim TUSPO Borken, die aktuell den letzten Tabellenplatz belegen. Entsprechend hoch war die Erwartungshaltung bei den Baunatalern, dieses Spiel für sich zu entscheiden und damit wieder ins Mittelfeld aufzusteigen.

Das erste Viertel verlief planmäßig gut. Das Baunataler Team stand gut in der Verteidigung und baute so schnell einen kleinen Vorsprung auf. Zu Beginn des zweiten Viertels knüpften die Spieler nahtlos an diese Leistung an. Dies nutzte Trainer Franklin Battle, um auch den neuen Spielern Gelegenheit zu geben, erste Erfahrungen auf dem Feld zu sammeln und wechselte dazu mehrere Spieler aus. Kurz vor der Halbzeit geriet Baunatal jedoch plötzlich unter Druck und die Borkener holten den bisher sicheren Vorsprung innerhalb weniger Spielzüge auf. Zur Halbzeitpause stand es dann 29:29.

Nach der Halbzeitpause startete der KSV dann wieder mit der Starting-Five und fand recht schnell wieder ins Spiel zurück und sicherte sich erneut einen kleinen Vorsprung. Bis zum Abpfiff des Spiels blieb es dennoch eine spannende Partie. Die Borkener gaben sich zu keiner Zeit geschlagen und kämpften bis zum Schluss um jeden Punkt. Den Sieg ließen sich sich das Team vom KSV Baunatal dann aber nicht mehr nehmen und holte mit dem Endstand von 62:54 erneut zwei wertvolle Punkte für die Gesamtwertung.

 

Opens external link in new windowZur Spielstatistik

Opens external link in new windowAlle Bilder auch auf Facebook...

Seite 1 von 4
Seite 1 von 4

Zurück zur Seite: Basketball - Aktuelle Meldungen aus der Abteilung