Basketball - Aktuelle Meldung

03.12.17  |  Basketball  |  geschrieben von Thomas Hipke

KSV Baunatal: Heimspiel gegen TG Rotenburg

Zurecht mit guter Laune: die Spieler freuen sich über ihre starke Mannschafts-Leistung.

Zurecht mit guter Laune: die Spieler freuen sich über ihre starke Mannschafts-Leistung.

Hitzige Begegnung: mit 88:62 Punkten holt Baunatal den sicheren Sieg in einem aufreibenden Spiel.

Zum 1. Advent empfingen die Basketballer des KSV Baunatal (Tabellenplatz 7) die TG Rotenburg (Platz 5).

Die Baunataler fanden schnell ins Spiel, kombinierten gut und auch der Abschluss war sicher. Hier konnte sich Stefan Burgheim mit 2 wichtigen 3-Punkt-Würfen zum Ende des ersten Viertels auszeichnen. Damit konnte der KSV nach dem 1. Viertel bereits eine 22 zu 15 Führung verbuchen.

So ging es dann auch weiter, jedoch wurde das Spiel im 2. Viertel von etlichen Nicklichkeiten und harten Fouls geprägt, die kurz vor der Halbzeit fast in einer handfesten Auseinandersetzung gipfelten, nachdem insbesondere Thomas Hipke mehrmals hart angegangen wurden.

In der Halbzeit beruhigten sich die Gemüter wieder, auch weil die Starken und souveränen Schiedsrichter Will Moore und Till Homburg den Spielern die richtigen Worte mit auf den Weg gaben. In der zweiten hälfte knüpfte der KSV an seine starke Teamleistung an, bei der alle Spieler jederzeit konzentriert waren, stark verteidigten und auch im Angriff ausgeglichen punkteten. Lukas Gulyk, Thomas Hipke und Andreas Baumann rackerten unterm Korb, Andreas Siodlaczek und Stefan Burgheim waren die gewohnt aggressiven Verteidiger auf den Flügeln, Mohamed Hassani und Sebastian Jacob brachten Ball nach vorne und fädelten die Spielzüge ein. So stand am Ende ein ungefährdeter, stark herausgespielter 88 zu 62 Sieg zu Buche. 

Opens external link in new windowZur Spielstatistik

Opens external link in new windowAlle Bilder auch auf Facebook...

Seite 1 von 4
Seite 1 von 4

Zurück zur Seite: Basketball - Aktuelle Meldungen aus der Abteilung