Basketball - Aktuelle Meldung

09.09.18  |  Basketball  |  geschrieben von Thomas Hipke

KSV Baunatal 1: Heimspiel gegen TSV Vellmar 2

Auf dem Weg zum Korb lässt Ümit Ölmez öfter mal alle Gegner hinter sich.

Auf dem Weg zum Korb lässt Ümit Ölmez öfter mal alle Gegner hinter sich.

Niederlage gegen den TSV Vellmar 2 bringt Ernüchterung

Am Sonntag traten die Basketballer des KSV Baunatal 1 zum zweiten Saisonspiel an, zu Gast war die zweite Mannschaft des TSV Vellmar. Wegen einer Veranstaltung in der Max Riegel Halle fand das Spiel in der Waldsporthalle Rengershausen statt.

Nach dem Gelungenem Start letzte Woche war die Mannschaft motiviert, hatte jedoch einen klassischen Fehlstart. Der KSV erspielte sich zwar gute Würfe, diese wollten aber in der Anfangsphase einfach nicht fallen. Im Gegensatz dazu machten es die Vellmarer besser und führten fix mit zehn Punkten. Auch als die Baunataler in der Folge mit hohem Aufwand besser ins Spiel kamen, nutzten die Gäste ihre Chancen konsequenter und setzten sich zur Halbzeit auf 13 Punkte ab (20:33).

Eine aggressivere Verteidigung zu Beginn der zweiten Halbzeit brachte dem KSV einige leichte Punkte ein, durch die sie wieder auf 7 Punkte ran kamen. Aber an diesem Tag kam einfach kein Spielfluss auf, auch wenn die Gastgeber alles versuchten. Einige fragwürdige Entscheidungen des Schiedsrichters in einem grundsätzlich sehr fairen Spiel taten ihr übriges, waren aber für den Spielverlauf nicht verantwortlich.

Am Ende stand eine 52:64 Niederlage auf der Anzeigetafel.

Dementsprechend selbstkritisch, aber geschlossen, zeigte sich die Mannschaft nach dem Spiel und wird weiter fleißig daran arbeiten konstanter zu spielen. Gelegenheit zur "Revanche" gibt es bereits am kommenden Samstag in Vellmar, dort gegen die erste Mannschaft des TSV. 

 

Opens external link in new windowZur Spielstatistik

Opens external link in new windowAlle Bilder auch auf Facebook...

Seite 1 von 3
Seite 1 von 3

Zurück zur Seite: Basketball - Aktuelle Meldungen aus der Abteilung