Cheerleading - Was ist das?

Die Rocket Cheer Starshooters auf der Regionalmeisterschaft Süd 2014

… Eine vielfältige Sportart, bestehend aus verschiedenen Elementen von Akrobatik, Turnen und Tanzen.

Dazu gehören Stunts, bei denen ein Sportler auf den Händen von einer bis vier Personen getragen wird. Besonders spektakulär sind Pyramiden, die aus mehreren Stunts zusammengesetzt sind. Dabei wird bis hin zu drei Körperhöhen hoch gebaut. Bei Baskets fliegen die Flyer durch die Lüfte und vollführen dabei atemberaubende Elemente. Außerdem gehören noch das Bodenturnen (Tumbling), Jumps und das Tanzen, teilweise auch mit Pompoms, dazu.

Bei uns findet Cheerleading sowohl, ganz traditionell, wie aus den USA bekannt, zum Anfeuern anderer Sportler statt, als auch als eigenständiges Show-Programm mit Musik als Highlight für unsere Zuschauer. Und auch in Deutschland gibt es eigens für das Cheerleading stattfindende Meisterschaften, auf denen sich einzelne Teams in unterschiedlichen Kategorien messen können.