Leichtathletik - Pressemeldung

18.12.17  |  Leichtathletik  |  geschrieben von Kira Werner

Leichtathletik Wettbewerb in Stadtallendorf am 17.12.17

Mika Khadr und die weibliche 4x50m Staffel triumphieren

Die Topresultate des vergangenen Sonntags (17.12.2017) in Stadtallendorf sind der erste Platz von Mika Khadr im Hochsprung der M 11 mit 1,42m und damit persönlicher Bestleistung und der Staffelsieg der 4x50m Staffel der weiblichen Jugend U12 in 30,48s mit Mira Müller, Alicia da Silva, Sophia Badorek und Letizia Trombello.

Erfolgreich waren die Staffelmädels auch im Sprint. So konnte Mira Müller sogar im 50m-Finale den 4. Platz in 7,69 Sekunden ergattern. Über den Einzug in das Finale entschied in der W11 sogar das Los, da drei Konkurrentinnen in den Zwischenläufen die gleiche Zeit von 7,71 Sekunden liefen und nur zwei Plätze neben den 4 gesetzten Starterinnen zu vergeben waren. So war für Alicia da Silva nach dem Zwischenlauf Schluss. Letizia Trombello zeigte ebenfalls zwei tolle 50m Läufe in ihrem ersten Sprintwettkampf. Die drei Mädels gingen auch im Weitsprung an den Start. Hier erreichte Letizia den 15., Alicia den 16. Und Mira den 20. Platz in einer starken Konkurrenz. Über die 800m zog Alicia in 2:55,91 (Platz 8), Letizia in 3:01,15 (Rang 9) mit. Ein super Resultat für die W11er Mädels.

Eine Altersklasse höher, in der W12, gingen Vivienne Müller und Carina Pikulik an den Start.
Vivienne erreichte im 60m Sprint den Zwischenlauf und musste sich dann der Konkurrenz geschlagen geben. Im Weitsprung stand für sie dann ein 4. Platz mit 4,32m zu Buche. Carina bestritt einen tollen ersten Wettkampf und zeigte viel Teamgeist in der Staffel der WJU14. Diese wurde in der Besetzung Vivienne Müller, Carina Pikulik, Sophia Kleinert und Chantal Hertrich, 10. und konnte einen verpatzten Wechsel noch sehr gut kompensieren. Chantal Hertrich und Sophia Kleinert waren außerdem in der W13 über 60m und Sophia auch über 800m am Start. Hier konnten sie gute Ergebnisse erzielen.

Ein weiteres Topresultat konnte Bennet Müller in der M12 erzielen. Er wurde im Weitsprung mit einem Sprung auf 4,44m zweiter und stellte so eine neue persönliche Bestleistung auf. Lauritz von Garssen sprang in seinem ersten Wettkampf überhaupt auf tolle 4,04m und kam nur mit 2cm Rückstand leider nicht in den Endkampf der M12. Er wurde 9.
Bennet erreichte den Endlauf der M12 und konnte sich nach 9,18 Sekunden über einen tollen 5. Platz freuen. Über 800m gingen Johannes Lückert und Lauritz von Garssen an den Start. Nach 2:53,50 Minuten stoppte für Lauritz und nach 3:58,76 Minuten für Johannes die Uhr. Platz 4 und 7 standen am Ende zu Buche.
Außerdem belegte die Staffel der MU14 in 1:00,45 Minuten einen super dritten Platz in der Besetzung Noah Rudloff, Bennet Müller, Johannes Lückert und Lauritz von Garssen.

Diese Ergebnisse machen Lust auf mehr. So war es eine Runde Veranstaltung und die Jungs und Mädels konnten mit ganz viel Schoki die Heimreise antreten. Wir kommen in 2018 auf jeden Fall wieder nach Stadtallendorf! 

M11
Hochsprung 1. Mika Khadr 1,42 m

MU14
4x1⁄2 Runde 3. Rudloff-Müller-Lückert-v.Garssen 1:00,45 min.

M12
60m Vorlauf: Bennet Müller 9,14 s.
Vorlauf: Johannes Lückert 11,08 s.
Vorlauf: Lauritz v. Garssen 9,33 s.
Zwischenlauf: Bennet Müller 9,07 s.
Finale: 5. Bennet Müller 9,18 s.

800m 4. Lauritz von Garssen 2:53,50 min.
7. Johannes Lückert 3:58,76 min.

Weit 2. Bennet Müller 4,44 m
9. Lauritz von Garssen 4,04 m

W11
50m Vorlauf: Mira Müller 7,75 s.
Vorlauf: Alicia da Silva 7,66 s.
Vorlauf: Letizia Trombello 8,06 s.
Zwischenlauf: Mira Müller 7,71 s.
Zwischenlauf: Alicia da Silva 7,71 s.
Zwischenlauf: Letizia Trombello 8,06 s.
Finale: 4. Mira Müller 7,69 s.

800m

8. Alicia da Silva 2:55,91 min.
9. Letizia Trombello 3:01,15 min.

Weit 15. Letizia Trombello 3,85 m
16. Alicia da Silva 3,75 m
20. Mira Müller 3,54 m

WU12
4x50m 1. Müller-da Silva-Badorek-Trombello 30,48 s.

WU14
4x1⁄2 Runde 10. Müller-Pikulik-Kleinert-Hertrich 57,68 s.

W12
60m Vorlauf: Vivienne Müller 8,80 s.
Vorlauf: Carina Pikulik 9,80 s.
Zwischenlauf: Vivienne Müller 8,97 s.

Weit 4. Vivienne Müller 4,32 m
24. Carina Pikulik 3,37 m

W13
60m Vorlauf: Chantal Hertrich 9,21 s.
Vorlauf: Sophia Kleinert 9,89 s.

800m 16. Sophia Kleinert 3:14,88 min.
aW Carina Pikulik 3:08,69 min.

Weit 12. Chantal Hertrich 3,84 m


Zurück zur Seite: Leichtathletik - Aktuelle Meldungen aus der Abteilung