Marathon KSV Baunatal

Wer sind wir? 


Nachruf Meike Itter

 

Mit tiefem Bedauern haben wir Abschied von unserer lieben Vereinskameradin und Trainerin, Meike Itter, genommen, die viel zu früh von uns gegangen ist. Es tut uns unendlich leid! Meike war eine leidenschaftliche, engagierte Trainerin, die sich durch ihr Mitwirken in der Stützpunktarbeit und die Durchführung des Hallentrainings auszeichnete.  

 

Im Jahr 2013 zur Marathonabteilung gestoßen, leitete sie während der Herbst- und Wintermonate das Hallentraining. Beim Marathonstützpunkt 2015 war sie für die Betreuung von fast 50 Teilnehmern mitverantwortlich und setzte diese Arbeit trotz einer bösartigen Erkrankung fort. Im Oktober desselben Jahres erfüllte sie sich mit einer unglaublichen Willenskraft einen letzten großen sportlichen Traum: Sie absolvierte in Frankfurt ihren einzigen Marathon und blieb unter vier Stunden. 

 

Im September 2016 heiratete sie Stefan Itter, den ehemaligen Abteilungsleiter der Marathonabteilung, und begleitete ihn bis zuletzt bei einer Reihe von sportlichen Veranstaltungen. Im Dezember, im Alter von 35 Jahren, erlag sie ihrer schweren Krankheit.

 

So wie wir uns einst mit schallendem Applaus von ihrem Training verabschiedeten, tun wir es nun im stillen Gedenken und wiederholen unsere damaligen Worte: Danke, liebe Meike! Es war uns eine Ehre!