Marathon - Pressemeldung

06.04.14  |  Marathon  |  geschrieben von Meike Borschel

BiMa21 – Halbmarathon beim 4. Bilstein Marathon am 06.04.2014

Unsere Starter beim BiMa21

Unsere Starter beim BiMa21

Marathonis des KSV bei der Pastaparty

Marathonis des KSV bei der Pastaparty

Bereits am Vorabend des 06.04.2014 fanden sich einige Marathonis des KSV Baunatals zur Pastaparty im Witzenhäuser Stadtteil Kleinalmerode ein, um ihren reichlich gefüllten Starterbeutel inklusive der Startnummern abzuholen und sich für den kommenden Tag an einem leckeren Pasta- und Salatbuffet zu stärken. In einer netten Runde freuten wir uns bei bester Stimmung auf den bevorstehenden Lauf.

Erst kürzlich belegte der Bilstein-Marathon bei einer Leserabstimmung der Fachzeitung "Marathon4you" zum beliebtesten Marathon 2013 hessenweit den dritten Platz und bundesweit Platz 34 und ließ damit einige namenhafte und traditionelle Veranstaltungen weit hinter sich.

Sieben unserer zehn Läufer gingen beim BiMa21, dem Halbmarathon des Bilstein Marathons, an den Start. Dieser beinhaltete 535 Höhenmeter und hatte 5 Versorgungsstellen. Die Strecke bot uns bei frühsommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein eine herrliche Aussicht über den Kaufunger Wald. Den Startschuss gab pünktlich um 10.30 Uhr die Witzenhäuser Kirschkönigin, die uns mit den besten Wünschen auf die Strecke schickte, die von Kleinalmerode südwestlich durch den Kaufunger Wald hoch zum Bilstein führte. Lediglich die letzten Meter hoch zum Bilstein fielen unseren Läufern schwer. Ob gelaufen oder doch schnell gegangen, kamen alle oben an und konnten das Rundumpanorama genießen, bevor es dann allmählich wieder bergab Richtung Kleinalmerode ging. An blühenden Kirschplantagen vorbei ging es ins Ziel, wo die Läufer durch den gut gelaunten Stadionsprecher Martin Werner, applaudierende Zuschauer und laute Musik begrüßt wurden. Im Ziel angekommen gab es neben der Finisher- Medaille sofort eine reichhaltige Verpflegung.
Thomas Hensmanns, motiviert von den Gesprächen vorm Start, kam als erster unserer Marathonis mit einer Zeit von 1:47:39 h ins Ziel. Kurz darauf folgten Neu- KSV´ ler Reno Walter (1:50:12 h) und Stützpunktteilnehmer Tim Kuhlmann (1:54:59 h). Melanie Brede, die einen ihrer ersten Wettkämpfe nach der Babypause bestritt und auf die Töchterchen Lisa im Ziel wartete, lief die anspruchsvolle Strecke deutlich unter zwei Stunden (1:56:37 h). Nico Schlordt ließ es im Vergleich zum letzten Jahr mit einer Zeit von 2:02:52 h ruhiger angehen, da bereits in 12 Wochen sein persönliches Saisonhighlight mit dem Ironman in Frankfurt ansteht. Christiane Foos und Meike Borschel liefen die Strecke gemeinsam in 2:10:22 h. Alle Marathonis hatten viel Spaß beim „gemütlichen Auf und Ab“ des BiMa21 und kamen gut gelaunt ins Ziel.

Fazit: Eine perfekt organisierte , landschaftliche traumhafte Laufveranstaltung mit bester Streckenversorgung und toller Pastaparty. BiMa 2015- wir sind dabei!


Zurück zur Seite: Marathon - Aktuelle Meldungen