Pressemeldung

06.06.16  |  Radsport-Outdoor  

20. Internationale 3-Seen-Radmarathon

Am Samstag veranstaltete der RV Korbach den „20. Internationale 3-Seen-Radmarathon“ welcher in diesem Jahr wieder dem RADMARATHON-CUP-Deutschland (der Königsklasse der Breitensportler) angehörte. Die 213 Kilometer lange und landschaftlich sehr reizvolle Strecke mit ca. 2.700 Höhenmetern streift die 3 Seen des Waldecker Landes. Über Bad Arolsen ging’s zum Twistesee, von dort zum Edersee, durch den Naturpark Kellerwald rauf ins Upland um das Biker-Zentrum Willingen, zum Diemelsee und zurück nach Korbach. Bis 2/3 der Strecke spielte das Wetter mit, es war sonnig und die Temperaturen lagen um die 20 Grad. Doch dann zogen Gewitter auf und während unsere Renner (siehe Bild) mit eine paar Tropfen ins Ziel kamen, wurde der Rest durch ein Starkregen gezwungen kurzeitig die Tour zu unterbrechen, da ein weiterfahren nicht mehr möglich war. Zum Glück ließ der Regen dann deutlich nach, so dass alle Gesund und Munter in Korbach ankamen. Mit 10 Fahrern waren wir wieder sehr stark vertreten und belegten den 2.Platz in der Mannschaftwertung.


Zurück zur Seite: Radsport-Outdoor