Pressemeldung

19.12.17  |  2017  

Saison-Opening in Sölden

Nach der Mountain Experience in den Herbstferien, startete am 10. November auch endlich das offizielle Saison-Opening in Kombination mit der Übungsleiter- und Vorstandsfahrt. Nach dem Besuch in Hintertux in 2016 ging es dieses Jahr zurück nach Sölden zum Skifahren. Der Jahrhundert Winter versprach großes und so nahmen 23 begeisterte Skifahrer an der Fahrt teil und sorgten dafür, dass die Fahrt wieder einmal ausgebucht war. Zur Freude der Teilnehmer, gab es bereits in der Vorwoche eine große Menge Neuschnee und damit perfekte Voraussetzungen für unser Skiopening. So kam es auch, dass das Winterskigebiet bereits eine Woche vor dem eigentlichen Saisonstart "für uns" geöffnet hat.

Bei zum teil sehr sonnigen, aber auch stürmischen Wetter mit großen Neuschneemengen konnten die Pistenbedingungen nicht besser sein. Unsere mitgereisten Übungsleiter nutzten die Tage im Schnee, um an ihrem persönlichen Fahrkönnen zu trainieren.

Die Abende im Hotel waren wieder einmal kurzweilig. Nach dem Abendessen saßen alle gemütlich bei Bier und Wein zusammen und ließen noch mal den Tag Revue passieren. Rückblickend bleibt festzuhalten, dass das Wochenende allen viel Spaß gemacht hat und viel zu schnell vorbei war.


Zurück zur Seite: Ski