Tauchen - Aktuelle Meldung

30.08.14  |  Tauchen  

Zwei Tage voller Opfer ;-)

Meist absolviert man ihn kurz vor dem 18. Lebensjahr vor der Führerscheinprüfung und das war es dann. Doch gerade wenn man sportlich unterwegs ist, können aufgefrischte Kenntnisse eines Erste-Hilfe-Lehrgangs im Notfall sehr hilfreich sein.
Und so bot unser Abteilungsleiter Peter, selbst aktiv beim ASB im Kursbereich, einen Erste-Hilfe-Lehrgang für interessierte Taucher an.

Am Wochenende 23. / 24. August 2014 trafen sich 16 Teilnehmer jeweils ab 9.30 Uhr in den Räumlichkeiten des ASB Baunatal. Dabei standen Themenbereiche wie Verhalten bei Unfällen, lebensrettende Maßnahmen, Erste Hilfe bei Herzanfall / -infarkt, bei Verletzungen, Hitze- / Kälteschäden, Atemstörungen und vieles andere mehr auf dem Programm. Aber auch auf den besonderen Bereich des Tauchens wurde eingegangen, und die richtigen Verhaltensweisen im Notfall besprochen.

Doch zwischen all der Theorie gab es ausreichend Gelegenheit für die Kursteilnehmer das Erlernte auch praktisch umzusetzen. Sei es das richtige Umsetzen der Herz-Lungen-Wiederbelebung an Übungspuppen, oder das Anlegen von Verbänden. Wobei an beiden Kurstagen immer wieder auch die eigenen Erfahrungen in den Unterricht mit eingebracht werden konnten. Und wer bei der Gartenarbeit immer mal wieder Schwierigkeiten im Umgang mit der Gartenschere hatte, lernte gleich in praktischen Übungen, wie der Verband auf der abgeschnittenen Fingerkuppe in Zukunft hält und dabei profimäßig aussieht.
Neben all der Theorie und Praxis gab es immer mal wieder eine Pause. Und wie die Taucher so sind wurde sich vorher abgestimmt, so dass das reichhaltige Buffet für ausreichend Energie an beiden Tage sorgte. Ein herzliches Dankeschön auch hierfür! 

Seite 1 von 2
Seite 1 von 2

Zurück zur Seite: Archiv 2014