Triathlon - Aktuelle Meldung

24.08.15  |  2015  

Doppelaufstieg in Rodgau

Aufsteiger

Aufsteiger


Doppelaufstiegsparty im Rodgau

Doppelaufstieg für die Baunataler Triathleten beim Wettkampf am Rodgauer See.
Die Mädels sicherten sich mit dem 2. Platz, auch den 2. Platz in der Endtabelle und steigen so in die Regionalliga auf. Die Jungs schwächelten ein wenig mit Platz 4, konnten aber durch die 2. Plätze in den vorausgegangen Rennen den Aufstiegsplatz in die 1 Hessenliga sichern.
Die Bedingungen waren nahezu perfekt am Rodgauer Badesee, aber nur fast. Die Wassertemperatur war durch die kühlen Tage in der Vorwoche auf 20 ° C gesunken, und der Wind legte im Tagesverlauf immer mehr zu.
Für die Mädchen stellt die Wassertemperaturgrenze von 19,5 ° C immer wieder ein Problem da. Die Jungs freuen sich über das kühle Nass und die Mädels frieren. 1500 m lang war an diesem Tag die Schwimmstrecke. Die Herren starteten zeitgleich mit der 1. Hessenliga und den Hessischen Meisterschaften über die olympische Distanz. Das 160 Männer starke Starterfeld kämpfte und prügelte sich um den enggesetzten Bojen Kurs. Da waren Geber und Nehmerqualitäten gefragt und seine Position zu behaupten. Michael Zahrt kam an Position 33, als erster Baunataler aus dem Wasser, gefolgt von Thomas Schröder, Florian Jäkel, Dominik Auel und Tim Himpelmann. Auf dem Radsplit war Hartgas angesagt. Der flache aber windige 40 km Rundkurs gehört zu den schnellsten Strecken in der hessischen Triathlonszene. Hört sich leicht an, ist es aber nicht. Die Athleten sind permanent an der Leistungsgrenze. Michael Zahrt konnte seine Spitzenposition in der Mannschaft nicht behaupten. Der starke Radfahrer konnte aufgrund von Magenprobleme nicht sein Potenzial auszuschöpfen, und wurde von Thomas in der 2 von 3 Radrunden aufgefahren. Die schnellste Zeit hämmerte Tim auf den Asphalt. Nach dem Wechsel in die Laufschuhe ging Michael Zahrt als erster Baunataler auf die 10 km Laufstrecke, gefolgt von Tim. Thomas brummte indessen eine 2 Minuten Zeitstrafe wegen Windschattenfahren in der Penaltybox ab, und nahm dann mit der schnellsten Baunataler Laufzeit die Verfolgung seiner Mannschaftskameraden auf. Das Leichtgewicht Florian Jäkel zeigte eine starke Leistung auf dem Rad und konnte im Zieleinlauf den geschwächten Michael Zahrt überholen.

Bei den Damen führte nach dem Schwimmen Kathi Pietsch auf dem 9. Platz liegend die KSV Equipe an. 4 Minuten danach stieg Irina Roppelt auf Rad, knapp gefolgt von Claudia Bonnes. Birgit Solhdju kam mit der kühlen Wassertemperatur überhaupt nicht zurecht und zitterte sich an Land. Auf dem Rad brannte Ironwomen Irina in ihrer Paradedisziplin ein Feuerwerk ab. Mit der 2. schnellsten Zeit im Frauenfeld fegte sie über den Parcours. Kathi konnte mit einem starken Rad fahren ihre Spitzenposition sichern , und ging nach einem schnellen Wechsel auf die Laufstrecke. Irina wechselte als Zweite und konnte mit der schnellsten Baunataler Laufzeit Kathi auf den letzten Laufkilometern überholen. Claudia zeigte eine solide und konstante Leistung über alle 3 Disziplinen und kam auf Wertungsrang 3. Birgit kam nach ihre Wasserzitterpartie überhaupt nicht ins rollen und sicherte auf Platz 4 . das Rennen ab.

2. Hessenliga Rodgau
Platz    Name                Swim             Bike                 Run              Gesamt
16  Tim Himpelmann       00:26:11    01:03:32       00:41:05         02:13:23
17  Thomas Schröder     00:24:10     01:03:58      00:40:54          02:13:39
26  Florian Jäkel             00:25:46     01:06:30      00:41:14          02:16:46
27  Michael Zahrt           00:23:24      01:05:42     00:45:15          02:16:49
28  Dominik Auel            00:25:59      01:07:50     00:41:23          02:18:11

1. Hessenliga Rodgau
Platz   Name                    Swim             Bike                 Run               Gesamt

4  Irina Roppelt               00:30:33      01:08:24       00:45:56         02:28:00
7 Kathi Pietsch                00:26:19      01:09:25       00:50:29         02:28:57
17 Claudia Bonnes          00:27:45      01:14:23       00:49:29         02:34:49
35 Birgit Soldhju             00:33:07      01:24:35       00:50:10         02:53:16


Zurück zur Seite: Triathlon - Aktuelle Nachrichten