Aktuelle Meldung - Pressemitteilung

06.06.14  |  Hauptverein  |  geschrieben von Timo Gerhold

KSV Baunatal mit neuer Vereinsspitze und Führungsstruktur

Friedrich Heintzemann, Katrin Eschstruth, Timo Gerhold, Johanna Jakob (v.l.)

Friedrich Heintzemann, Katrin Eschstruth, Timo Gerhold, Johanna Jakob (v.l.)

Nur einen Tag nach den Neuwahlen des Präsidiums berief das Aufsichtsorgan des größten nordhessischen Sportvereins am gestrigen Donnerstag erstmals einen Vorstand. Der seit zwei Jahren vorbereitete Umbau der Führungsstruktur innerhalb des KSV Baunatal wurde damit nun formell vollendet.

Umdenken – heißt es zukünftig für viele, deren Anliegen an die Vereinsspitze in der Vergangenheit vorwiegend im Aufgabenbereich des Präsidiums lagen. Von nun an übernimmt ein neues Gremium – der Vorstand – die Vertretungsberechtigung für den Club: Rechtsgeschäfte, Vertragsabschlüsse, Unterschriftsberechtigung und die Erfüllung des operativen Tagesgeschäftes obliegen damit fortan einem vierköpfigen Team.

Als geschäftsführender Vorstandsvorsitzender wurde der 41jährige Sportwissenschaftler und Sportökonom Timo Gerhold berufen. Ihm zur Seite stehen die Dipl. Kauffrau und Steuerberaterin Johanna Jakob, die Dipl. Ökonomin Katrin Eschstruth und der ehemalige Mitarbeiter der Telekom Deutschland GmbH Friedrich Heintzemann. Gerhold und Eschstruth arbeiten hauptamtlich beim KSV Baunatal, Jakob und Heintzemann engagieren sich ehrenamtlich.

Deren Kontrollorgan, dem rein ehrenamtlich agierenden Präsidium, weist die neue Vereinssatzung hauptsächlich die Aufgaben der Repräsentation, Aufsicht und Vorstandsberufung zu. Rechtsgeschäfte ab einer bestimmten Größenordnung bedürfen darüber hinaus der Zustimmung des Präsidiums.

Der KSV Baunatal wartet zudem, wenn auch nicht ganz freiwillig, mit einem weiteren Novum auf: Erstmals in der Vereinsgeschichte geht man ohne einen Präsidenten bzw. eine Präsidentin in eine Amtsperiode. „Alle unsere Wunschkandidaten bringen außerordentliche Fähigkeiten und ein hohes Ansehen mit, sind natürlich nicht nur bei uns begehrt und stehen daher beruflich oder in anderen Vereinen bereits in der Verantwortung. Wir geben uns deshalb noch ein Jahr Zeit, um einen Präsidenten für das Amt zu begeistern, der wirklich zu uns passt. Die Ausgangslage ist etwas kurios, zugegeben. Dank unserer neuen Führungsstruktur und der hohen Kompetenz in Präsidium und Vorstand ist der KSV Baunatal jedoch blendend aufgestellt,“ ist sich Timo Gerhold sicher.


Zurück zur Seite: Herzlich willkommen beim KSV Baunatal e.V.