Aktuelle Meldung - Pressemitteilung

22.03.18  |  Hauptverein  |  geschrieben von Timo Gerhold

Der KSV sucht eine/n Sport-Inklusionsmanager/in

Der KSV Baunatal startet in das Thema "Inklusionssport" (Sport gemeinsam mit Menschen mit Behinderung). Dazu sucht unser Team ab 01. Juli eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen: Unsere/n zukünftige/n Sport-Inklusionsmanager/in.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung

Der KSV Baunatal ist ein moderner Großsportverein mit rund 7.000 Mitgliedern. Wir suchen zum 01.07.2018, zunächst befristet auf zwei Jahre, eine/n hauptberufliche/n Sport-Inklusionsmanager/in (30 Std./Woche)

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Umsetzung und Organisation des Themas Inklusionssport als Querschnittsaufgabe für den Verein.
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern.
  • Aufbau, Entwicklung und Umsetzung eines Netzwerkes.
  • Planung, Entwicklung und Aufbau einer neuen Angebotsstruktur im Verein zum Thema Inklusionssport.
  • Bei Befähigung und Neigung: Durchführung von Sportpraxis im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich.
  • Beratende Tätigkeit unter dem Gesichtspunkt Inklusion beim Neubau und Umbau von Sportstätten.

Sie bringen mit:

  • Liebe zum Sport und Leidenschaft für die Vereinsgemeinschaft.
  • Überdurchschnittliches Engagement. Motivation und Kreativität, um etwas Neues zu schaffen.
  • Eine eigene Sportbiografie und hohe Affinität zum Sport für Menschen mit Behinderung.
  • Idealerweise eine Hochschulausbildung (Sportwissenschaft, Sozialpädagogik).
  • Sicheren Umgang mit moderner Bürokommunikation und gängigen IT-Anwendungen.

Wir bieten:

  • Ein rundes Dutzend netter und offener Kolleginnen und Kollegen.
  • Einen leistungsstarken Verein inmitten eines dynamischen Umfeldes.
  • Ein begleitendes Jobcoaching durch die Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes.
  • Eine für Sie kostenfreie Qualifizierung, je nach Neigung, zum/r DOSB-Übungsleiter/in oder zum/r DOSB-Vereinsmanager/in.
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD.
  • Unterstützung in allen Bereichen.


Die ausgeschriebene Stelle als „Sport-Inklusionsmanager/in“ ist Teil des DOSB-Projektes „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/in für den gemeinnützigen Sport“ und wird durch das BMAS aus Mitteln der Ausgleichsabgabe gefördert. Daher richtet sich die Stellenausschreibung gemäß § 78 SGB IX ausschließlich an Bewerber/innen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen gemäß § 2 Abs. 2 SGB IX.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern auch per Mail, bis spätestens 20.04.2018 an den KSV Baunatal e.V., Herrn Timo Gerhold, Altenritter Straße 37, 34225 Baunatal. Email: info@spamschutz.ksv-baunatal.de


Zurück zur Seite: Herzlich willkommen beim KSV Baunatal e.V.