Aktuelle Meldung - Pressemitteilung

27.08.19  |  Hauptverein  

Stadtradeln - Baunatal ist dabei 07.09.-27.09.2019

Eine Kampagne des Klima-Bündnis Europäische Kommunen in Partnerschaft mit indigenen Völkern – für lokale Antworten auf den globalen Klimawandel klimabuendnis.org

Flyer herunterladen: Initiates file downloadflyer-stadtradeln-baunatal.pdf

Worum geht’s?

Tritt 21 Tage für mehr Radförderung, Klimaschutz und lebenswerte Kommunen in die Pedale!
Sammle Kilometer für dein Team und deine Kommune! Egal ob berufl ich oder privat – Hauptsache CO2-frei unterwegs! Mitmachen lohnt sich, denn attraktive Preise und Auszeichnungen winken.

Wie kann ich mitmachen?

Registriere dich auf stadtradeln.de für Baunatal. Tritt dann einem Team bei oder gründe dein eigenes. Danach losradeln und die Radkilometer einfach online eintragen oder per STADTRADELN-App tracken.
Wer kann teilnehmen? Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen Baunatals sowie alle Personen, die hier arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Wann wird geradelt?

Vom 7. bis 27. September an 21 aufeinanderfolgenden Tagen.

Wo melde ich mich an? Wer liegt vorn?

Alle Infos zur Registrierung, den Ergebnissen und vieles mehr auf:
www.stadtradeln.de/baunatal
www.baunatal.de/stadtradeln

07.09.2019, Rundfahrt mit der Bürgermeisterin

Als Auftaktveranstaltung zum STADTRADELN bietet euch die Stadt Baunatal die Möglichkeit, an einer
ca. 90-minütigen Radrundfahrt mit der Bürgermeisterin Frau Engler durch Baunatal teilzunehmen.
Treffpunkt ist am Samstag, 07. September 2019 um 10:30 Uhr im Innenhof des Geno-Hotels,
Schulze-Delitzsch-Straße 2 in Baunatal.

Begleitet wird die Fahrt von Hartmut Wicke, Projektleiter der Radgruppe im Baunataler Rathaus, und
Ingo Koch, ehrenamtlicher Radwegebeauftragter der Stadt. Weitere Informationen zum STADTRADELN findet ihr online unter Opens external link in new windowwww.stadtradeln.de/baunatal.

Es muss nicht gleich die Relativitätstheorie sein, die einem während des Radfahrens einfällt, so wie es einst seinen eigenen Worten zufolge bei Albert Einstein der Fall war. Den Kopf frei bekommen und Platz schaffen für neue Gedanken; wacher und aufmerksamer die Natur genießen, dabei Gutes für
die Gesundheit und Fitness tun - dies sind gute Gründe, aus denen sich zunehmendmehr Menschen jeden Alters regelmäßig in den Sattel schwingen.

Ob für die tägliche Fahrt zur Schule oder zur Arbeit; für Ausflüge oder als sportliche Einheit – wichtig sind gute Rahmenbedingungen für das Radfahren. In Baunatal haben wir eine hervorragende Infrastruktur geschaffen. Ein ausgezeichnetes Radwegenetz,ebenso viele Projekte in den Bereichen Verkehrssicherheit und Barrierefreiheit prägen unseren Ruf als fahrradfreundliche Stadt. Gekrönt wurden unsere Aktivitäten in der Radverkehrsförderung mit Platz eins beim ADFC-Fahrradklimatest 2018, mit dem wir zur fahrradfreundlichsten Kommune Deutschlands gekürt wurden.

Doch geht es beim Radfahren noch um viel mehr: Das Thema Klimaschutz rückt immer weiter in den
Fokus. Unter der Überschrift „Radeln für ein gutes Klima“ ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, an
der wichtigen Aktion STADTRADELN teilzunehmen und ein Zeichen zu setzen; für den Kampf gegen den Klimawandel, für eine saubere Umwelt und für eine lebenswerte Zukunft. In diesem Sinne wünsche ich uns allen viel Spaß beim STADTRADELN durch unsere schöne Stadt.

Silke Engler
Bürgermeisterin Stadt Baunatal


Zurück zur Seite: Herzlich willkommen beim KSV Baunatal e.V.