Der Einstiegscheck - Basis für den Trainingserfolg

Aufnahmegespräch

Mit Hilfe eines Einstiegsfragebogens werden unsere Trainer gemeinsam mit Ihnen alle Aspekte aufnehmen, die für die Durchführung eines effektiven Trainings relevant sind. Dazu gehört natürlich Ihr Trainingsziel und Ihre sportliche Vorerfahrung. Von besonderem Interesse sind zudem eventuelle Vorerkrankungen oder drohende Erkrankungen, auf die bei der Auswahl der Übungen Rücksicht genommen werden muß. Ein gesundheitsorientiertes Ausdauer- und Kraftprogramm kann zudem auch die Linderung oder Heilung vieler körperlicher und seelischer Beschwerden bewirken.

Ausdauertest

Während einer ca. 15-minütigen ansteigenden Belastung auf dem Radergometer bestimmen wir Ihre Herzfrequenz und die geleistete Wattzahl. Vor der Belastung messen wir außerdem den Blutdruck und erfragen mögliche Kontraindikationen (z. B. koronare Herzkrankheiten), die eine Testdurchführung evtl. einschränken oder verbieten. Alle erhobene Daten ermöglichen schließlich eine Aussage über das Niveau der Ausdauerleistungsfähigkeit und resultieren in den individuellen Trainingsempfehlungen und der Festlegung der Trainings-Herzfrequenz. Das Ausdauertraining besitzt wegen der vielen positiven präventiven Aspekte einen besonders hohen Stellenwert!

Muskelfunktionstest

Die Verkürzung gewisser Muskelgruppen kann bei einer Reihe von Bewegungs- und Haltungsstörungen eine entscheidende Rolle spielen. Eine Muskelverkürzung liegt vor, wenn der Muskel sich im Ruhezustand nicht so weit passiv dehnen läßt, wie es dem normalen Bewegungsausmaß des zugeordneten Gelenks entsprechen würde. Mit Hilfe einer manuellen Muskelfunktionsdiagnostik können unsere Trainer eventuelle Defizite sicher erkennen und entsprechende Dehnübungen für den verkürzten Muskel empfehlen.

Gleichgewichtstest

Die Balance- und Gleichgewichtsfähigkeit ist sowohl im Gesundheitssport als auch im Breiten- und Leistungssport von enormer Bedeutung. Ein Test dieser Fähigkeit gibt beispielsweise Aufschluss ob Ältere Menschen Sturzgefährdet sind. Darüber hinaus ist das Gleichgewicht neben der Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit ein leistungslimitierender Faktor bei verschiedenen Sportarten. Mit Hilfe einer guten Balance kann man beispielsweise gerade beim Skifahren oder beim Radfahren auf brenzlige Situationen angemessen reagieren.

Trainingsplanung

Aus den zuvor gewonnenen Erkenntnissen entsteht Ihr individueller und zielgerichteter Trainingsplan.