Pressearchiv 2008

26.11.08  |  Hauptverein  

Am 1.12.2008 ist Vorverkaufsstart für Hessens spektakuläre Sportshow

Moving Light Show

Moving Light Show

Erhöhter Puls, rasanter Blutdruckanstieg, schnelle Atmung. Schuld daran ist Adrenalin. Inferno im Organismus, Aufruhr im Kopf: Adrenalin. `Adrenalin` - so heißt die neue Sportshow des KSV Baunatal!

Als Ausrichter einer der beliebtesten Sport-Galas in Hessen, der renommierten Hallensportschau, ist der umtriebige Baunataler Sportclub vielen bereits seit Jahrzehnten bekannt. Zur 33. Ausgabe präsentiert sich die Show nun in neuem Gewand und wartet zudem mit einem Novum auf: Zum ersten Mal wird es neben der klassischen Samstagabendveranstaltung zusätzlich eine am Freitag geben, genauer gesagt am 6. und 7. November 2009. Besonderer Ansporn also für das Orga-Team rund um Vereinspräsidentin Ursula Harms, die mit der Vorgabe von zwei ausverkauften Rundsporthallen die Messlatte weit nach oben setzt:" Bislang war unsere Show stets ausverkauft und viele Kartenwünsche blieben daher oft unerfüllt. Durch die zweite Show können wir nun insgesamt 2.600 Zuschauer willkommen heißen. Damit uns das auch gelingt, arbeiten wir momentan an einem besonders attraktiven Programm, das ein großes Publikum, von jung bis alt, begeistern kann". Mit zahlreichen internationalen Spitzenartisten stehe man derzeit in Verhandlungen, mirakelt Harms weiter und stellt spektakuläre Verpflichtungen für die kommenden Wochen in Aussicht. Die bewährte Mischung aus Spitzensport, Artistik, Pantomime, Humor, Akrobatik, Tanz und Musik werde jedoch beibehalten, verspricht die Vereinschefin allen treuen Hallensportschau-Fans.

Eintrittskarten für die Shows bekommt man ab Montag, den 1. Dezember in der Geschäftsstelle des KSV Baunatal, Altenritter Straße 37 und beim HNA-Kartenservice in vier Kategorien von 12 bis 25 Euro. Alle wichtigen Infos über "Adrenalin" gibt es auf der Homepage www.adrenalin-sportshow.de oder unter Telefon 0561/493553.


Zurück zur Seite: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen 2008