Pressearchiv 2011

31.12.11  |  Badminton  |  geschrieben von Marcus Schwed

Wasserrohrbruch stoppt zweite Mannschaft

Ein Wasserrohrbruch sorgte am vergangenen Sonntag für lange Gesichter bei zweiter Mannschaft und ihren Gästen aus Hersfeld. Beide Teams hatten sich auf ein spannendes Spiel zwischen dem letztjährigen zweiten und dritten der Tabelle gefreut, wurden allerdings durch ein Schild „Halle geschlossen“ empfangen. Das Spiel soll in absehbarer Zeit nachgeholt werden.


Zurück zur Seite: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen 2012