Pressearchiv 2018

09.12.18  |  2018  |  geschrieben von Heiko Rammenstein

Traditioneller Nikolauslauf am 6. Dezember 2018

Am Abend des Nikolaustags trafen sich 21 Marathonis am Parkstadion zum gemütlichen Lauf mit anschließender Überraschung. So groß ist die Gruppe an einem gewöhnlichen Donnerstag nie, aber an diesem besonderen Tag waren alle gespannt, wo der Weg sie hinführen und was sie am Ende erwarten würde. Nur die Trainer Stefan und Michael waren darin eingeweiht, wo sich der Nikolaus versteckt hatte.

Der Weg führte vom Stadion zum Leiselsee, über den Deich des Hochwasserschutz-Polders bei Kirchbauna zum Kleingartengelände Altenbauna und endete schließlich an der Max-Riegel-Halle.

Dort hatte Nikolaus Moni Glühwein, Punsch, Brötchen und Gebäck aufgetischt. Nachdem Stefan und Christina ihren Geburtstagsständchen gelauscht und sie ihre Geschenke erhalten hatten, wurde in lockerer, gemütlicher Runde der Nikolaustag gefeiert.


Zurück zur Seite: Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen 2018