Sportlerehrung der Stadt Baunatal

Mi, 29.05.2024 / K.Werner (Hauptverein)
Gruppenfoto der geehrten des KSV Baunatal
Gruppenfoto der geehrten des KSV Baunatal
Übergabe der Sportfördermittel durch den 1. Stadtrat Daniel Jung an unser Vorstandsmitglied Katrin Eschstruth (ganz rechts im Bild)
Übergabe der Sportfördermittel durch den 1. Stadtrat Daniel Jung an unser Vorstandsmitglied Katrin Eschstruth (ganz rechts im Bild)
Übergabe der Kulturfördermittel und damit auch an den Musikzug des KSV Baunatal
Übergabe der Kulturfördermittel und damit auch an den Musikzug des KSV Baunatal
Dartsportler Finn Luca Riebeling und Daniel Jung
Dartsportler Finn Luca Riebeling und Daniel Jung
Unser "Hockey-Wolf" Wolf-Michael Haupt (l.) und Daniel Jung
Unser "Hockey-Wolf" Wolf-Michael Haupt (l.) und Daniel Jung
Jesper Thaetner und Alexander Nikitin
Jesper Thaetner und Alexander Nikitin
Rolf Dubbel (l.) erhält die silberne Plakette der Stadt Baunatal für sein herausragendes Engagement und seine Verdienste für den KSV Baunatal.
Rolf Dubbel (l.) erhält die silberne Plakette der Stadt Baunatal für sein herausragendes Engagement und seine Verdienste für den KSV Baunatal.
Radsportler Maximilian Kurz (l.) mit dem 1. Stadtrat Daniel Jung
Radsportler Maximilian Kurz (l.) mit dem 1. Stadtrat Daniel Jung
Die Kegelsportler des KSV Baunatal
Die Kegelsportler des KSV Baunatal
Die Leichtathleten des KSV Baunatal
Die Leichtathleten des KSV Baunatal

Im Rahmen einer Feierstunde fanden am gestrigen Dienstagabend die Übergabe der Kultur- und Sportfördermittel 2024 sowie die Ehrungen der erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2023 der Stadt Baunatal statt.

Der erste Stadtrat Daniel Jung führte unter Moderation von Isabel Camara die Ehrungen durch. 

Eine besondere Ehrung erhielt unser ehemaliges Präsidiumsmitglied Rolf Dubbel mit der Silbernen Plakette der Stadt Baunatal für besondere Verdienste auf dem Gebiet des Sports. Rolf fungierte seit 1999 als Berater des Präsidiums im Zuge des Baus der KSV Sportwelt. Seit dem Jahr 2002 prägte er maßgeblich die Entwicklung des KSV Baunatal als Mitglied des erweiterten Präsidiums und Referat KSV Sportwelt (2002-2005). Durch sein Know-How im Bereich des Ingenieurwesens sowie der Installation von Licht und Strom brachte Rolf sowohl den Bau als auch den Erweiterungsbau im Jahr 2012 der KSV Sportwelt voran. Er übernahm im Auftrag des Präsidiums ehrenamtlich die Bauleitung. Nach der Umstrukturierung der Satzung im KSV Baunatal und der Wahl in das Präsidium und damit in ein offizielles Amt im Jahr 2014 als Vizepräsident des KSV Baunatal trug Rolf mit außerordentlichem Engagement und Herzblut als Repräsentant des KSV Baunatal zu einer gelingenden Vereinsentwicklung bei. Dafür danken wir an dieser Stelle noch einmal rechtherzlich.

Für besondere sportliche Leistungen erhielten die Plakette in Bronze der Stadt Baunatal:

Finn Luca Riebeling (Dartsport), Ingo Wagner, Thorsten Herold, Jason Bialuschewski, Alexander Kessler, Nelli Reil, Uta Böth, Anna-Carina Böth (alle Kegelsport), Alexander Nikitin, Jesper Thaetner (beide Schwimmen SG ACT Baunatal), Maximilian Kurz (Radsport-Outdoor), Emilia Braham, Liana Bruch (beide Sportakrobatik)

Für besondere sportliche Leistungen erhielten die Plakette in Silber der Stadt Baunatal:

René Hördemann (Radsport-Outdoor), Wolf-Michael Haupt (Hockey), Timo Pippart (Triathlon), Barbara Schulz, Marianne Gödel, Regina Machner, Renate Bach (alle Leichtathletik), Fynn Brinken, Lara Miller, Emma Gerlach, Miriam Ebert, Mila Lies Prieto (alle Sportakrobatik)

Die Kulturförderung 2024 wurde durch unseren Abteilungsleiter des Musikzuges, Jens Bornemann entgegen genommen. Die Sportförderung 2024 für den Gesamtverein nahm Vorstandsmitglied Katrin Eschstruth entgegen. Als Repräsentantin des Präsidiums war Annette Böhle vor Ort.

Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Baunatal für die Unterstützung und Wertschätzung unserer Sportlerinnen und Sportler gegenüber und freuen uns, dass wir wieder einmal in der Stadthalle Baunatal zu Gast sein durften. 

 

 



Zurück